Sonntag, 11. März 2018

Und tschüss!

Bereits ist Sonntagmorgen, die meisten Schlümpfe haben seit dem Lager sicher einigen Schlaf nachholen können...
Wir sind glücklich darüber, dass wir alle Schlumpfenkinder wieder wohlbehalten den Eltern abgeben konnten.
Es bleibt uns zu danken:
Schlumpftausend Dank  an Pädu, Ursina, Marco, Joelle, Kurt, Dina, Simu, Manon, Carole, Barbara - ihr gebt eine Woche Ferien für ein Sackgeld her, um uns ins Lager zu begleiten. Ihr ermöglicht es den Kindern, Fortschritte auf der Piste zu machen, ihr macht bei all unseren Motto-Ideen immer begeistert mit - ohne euch ginge es nicht!!!!

Schlumpfigen Dank auch nochmals an die Küchenschlümpfe Sarah, Sabien und Nicole - ihr habt uns unheimlich entlastet! 

Danke auch Ihnen, liebe Eltern, für die vielen Spenden, sie haben uns geschmeckt und danke auch für Ihr Vertrauen in uns.

Papa Schlumpf verwandelt sich nun also zurück in Frau Crivelli, Frau Guldimann, Frau Plozza, Herr Fuchs und Frau Stalder und sagt

Tschüss!


Dank an Kochschlümpfe!

Die ganze Woche wurden wir von unseren Kochschlümpfen verwöhnt: Danke tausendmal für die abwechslungsreichen, leckeren Mahlzeiten!!!




Auch die Schlumpfenkinder haben sich an einem Tag ein Dankes-Värsli ausgedacht und präsentierten dies den Kochschlümpfen:


Disco!!!

Wie immer wurde auch dieses Jahr der Abschlussabend von der 6. Klasse vorbereitet: Disco!
Und wie immer war die Disco hammermässigsupermegageil: eine tolle Bar mit leckeren Drinks und Snacks, wunderschöne Deko im Discoraum, ein Animationsteam, das alle - wirklich alle  - zum Tanzen animieren konnte, cooler Sound!
Danke liebe 6. Klässler, das habt ihr echt Spitze gemacht!!!!!!







































Schlümpfe sind musikalisch!

Und wie!!!!



Samstag, 10. März 2018

Babyschlumpf wird gerettet!

Am Mittwochabend erzählt Papa Schlumpf seinen Schlümpfen von einem Angebot Gargamels: Er will unseren Babyschlumpf zurückgeben, wenn wir ihm einen ganz besonderen Zaubertrank brauen, der ihn ebenso stark macht wie das erträumte Schlumpfenelexier.

















Um die Zutaten für den Zaubertrank ersteigern zu können, müssen die Schlümpfe bei vielerlei Spielen Sugus gewinnen.


z. B Lieder gurgeln....






....Hindernisläufe bestehen:


.
...beim Schlumpf-Pong möglichst viele Treffer erzielen





... Schlumpfen-Rätsel lösen


...Katze Azrael ins Körbchen werfen




....Schlumpfen-Pyramide bauen




.... beim Rundlauf möglichst viele Punkte schaffen




 oder schwierige Schlumpfen-Pantomime-Rätsel erraten




Während der ganzen Zeit wurden die Schlümpfe von Gargamel überrascht und gejagt. Wer erwischt wurde, musste Sugus abgeben!



Danach mussten mit den erspielten Sugus Zutaten für einen Zaubertrank ersteigert  und damit ein Zaubertrank hergestellt werden. Die Gruppe mit dem besten Trank musste zum Schluss eine Abschlussaufgabe lösen - die Aufgabe war echt schockierend....





























Ende gut, alles gut - Baby Schlumpf glücklich wieder bei der Familie!

Lesen Sie auch andere Posts dieses Lagers!

Und tschüss!